Kongress gegen Kinderarbeit in Delhi

Am 12. Juni ist der Welttag gegen Kinderarbeit (World Day Against Child Labour). In Delhi, Indien findet dazu ein Kongress statt, der von der Internationale Arbeitsorganisation (ILO), dem Global March Against Child Labour und der Gruppe Bachpan Bachao Aandalon (BBA), eine NGO, die sich mit dem Thema Kinderarbeit in Indien und Südasien auseinandersetzt, veranstaltet wird. Ehemalige Zwangs- und Kinderarbeiter, Schulabbrecher sowie Vertreter der Regierungen von Indien, Pakistan, Nepal, Bangladesh, Sri Lanka und Afghanistan werden bei der Veranstaltung erwartet. Ziel des Kongresses ist es, Entscheidungsträgern aus Politik und Bildungswesen ein Diskussionsforum zu bieten, das die verschiedenen Aspekte von Kinderarbeit miteinander verknüpft. Darüber hinaus werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie Schulabbrecher und Kinderarbeiter wieder in das Bildungssystem intergriert werden können. Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Internationales, Termine abgelegt und mit , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.