Niger und die Internationale Gesellschaft: unterschiedliche Sichtweise

In einem neuen Bericht vom Juli 2008, äußerte sich die Regierung im Niger und behauptete, dass die ausbeuterische Kinderarbeit oder Zwangsarbeit im Niger nicht mehr existiert. Recherchen diverser NGOs widerlegen diese Behauptung allerdings. Laut dem internationalen Programm on the elimination of child labour (IPEC), gehen 70% der Kinder zwischen 5 und 14 Jahren einer Arbeit nach. Link zum Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Internationales abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.