Straßenkind für einen Tag

Anlässlich des Jahrestags der Verabschiedung der UN-Kinderrechtskonvention veranstaltet terre des hommes am 20. November 2008 wieder die erfolgreiche Aktion „Straßenkind für einen Tag“. Diese Aktivität jährt sich bereits zum zehnten Mal, wobei das besondere Augenmerk dieses Jahr auf Straßenkindern in Deutschland liegt. Bei „Straßenkind für einen Tag“ verrichten junge Menschen symbolisch typische Arbeiten von Straßenkindern aus vielen Entwicklungsländern, wie z.B. Schuhe putzen, Autoscheiben reinigen oder Zeitungen verkaufen etc. Außerdem soll die Öffentlichkeit über die Situation von Straßenkindern dieser Welt informiert sowie Spenden gesammelt werden. Weiteres Ziel ist die Unterstützung der Forderungen von Straßenkindern in Kolumbien, Indien und Bolivien. Teilnehmen können alle Interessierten, insbesondere Schulklassen und Jugendgruppen. Terre des hommes bietet dazu ein Aktionspaket an, welches detaillierte Informationen über den Ablauf der Aktion enthält. aktuelle Ankündigung bei terre des hommes

Dieser Beitrag wurde unter Termine abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.