NGO platform on shipbreaking

Vollständige Bezeichnung:
NGO platform on shipbreaking

Branche

Schiffsabwrackung

regionale Verbreitung

Im Jahre 2005 als European NGO „Platform on Shipbreaking“ gegründet hat sich die Vereinigung mittlerweile zu einer globalen Vereinigung entwickelt, in der auch NGO’s aus den großen Schiffsabwrackungsnationen Indien und Bangladesh Mitglied sind.
Mitgliederliste

Ziele

Das primäre Ziel der Vereinigung ist es, eine sichere und umweltschonende Abwrackung von aussortierten Schiffen sicherzustellen. Viele Schiffe, die stark toxisch verseucht sind, werden heute von Entwicklungsländern aufgekauft und auf  so genannten Schiffsfriedhöfen oder Abwrackstränden in ihre Einzelteile zerlegt. Die Arbeiter setzen sich dabei großen Gefahren durch giftige Stoffe, wie auch durch unzureichende oder gar nicht vorhandene Schutzkleidung aus. Unter diesen Arbeitern sind auch viele Kinder.
Die NGO platform on shipbreaking verfolgt das Ziel, diese menschenverachtenden und stark umweltschädigenden Zustände zu verhindern.

Links

Homepage

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.