Naturland

Vollständige Bezeichnung: Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V.

Branche

Lebensmittelproduktion, ökologische Waldnutzung, Textilherstellung und Kosmetik. ( Naturland-Website – Über Naturland )

Regionale Verbreitung

Naturland fördert den Ökologischen Landbau weltweit und ist mit über 50.000 Bauern einer der größten ökologischen Anbauverbände. ( Naturland-Website – Über Naturland )
Seit 1986 engagiert sich Naturland auch im internationalen Öko-Landbau. Ein wichtiger Impuls dazu kam von dem gepa Fairhandelshaus in Wuppertal, das für seine Projekte in Entwicklungsländern einen kompetenten Öko-Anbauverband suchte und sich für Naturland entschied. Heute arbeiten über 44.000 Bauern in Afrika, Amerika oder Asien nach den Naturland Richtlinien. Hauptprodukte sind Kaffee, Tee, Kakao, Früchte, Gemüse, Fisch und Shrimps, die hauptsächlich von Kleinbauerngenossenschaften erzeugt werden. ( Naturland-Website – Was uns auszeichnet; nicht mehr verfügbar )
Das Siegel ist nur in Deutschland verbreitet.

Ziele

Verbindlichkeit

  • Die konsequente Umsetzung der Naturland Richtlinien und Zertifizierungsanforderungen vom Acker bis hin zum fertigen Produkt ist die Basis für die Herstellung von Öko-Produkten mit besonderer Qualität, die den Natur- und Umweltaspekt einschließt ( Naturland-Website – Umsetzung )
  • Alle Naturland Landwirte, Naturland Partner, Hersteller und Verarbeiter im In- und Ausland müssen jährlich unter Beweis stellen, dass sie die Naturland Richtlinien einhalten. Nur dann können sie von Naturland zertifiziert werden ( Naturland-Website – Umsetzung )
  • Naturland Mitglieder und Naturland Partner verpflichten sich, die Richtlinien von Naturland – Verband für ökologischen Landbau e.V. einzuhalten ( Naturland-Website – Verbindlichkeit )

Kontrollen

  • Naturland Betriebe werden mindestens einmal jährlich von unabhängigen, staatlich anerkannten Kontrollstellen überprüft und erst nach genauer Prüfung aller Kontrollunterlagen von einem unabhängigen Entscheidungsgremium anerkannt ( Naturland-Website – Kontrollen )
  • Die Erzeuger und Verarbeiter werden regelmäßig, mindestens einmal pro Jahr, durch von Naturland beauftragte Kontrollstellen überprüft ( Naturland-Website – Kontrollen )
  • Neben den jährlichen Inspektionen finden darüber hinaus auch unangemeldete Stichprobenkontrollen statt
  • Die Kontrollen werden durch externe, kompetente und staatlich zugelassene Kontrollstellen durchgeführt ( Naturland-Website – Kontrollen )
  • Naturland lässt sein eigenes Zertifizierungssystem ebenfalls überprüfen und führt so den Nachweis, dass der Verband als Zertifizierungsorganisation internationale Ansprüche erfüllt ( Naturland-Website – Kontrollen )

Sanktionsmöglichkeiten

  • Bei Richtlinienverstößen werden gemäß Sanktionskatalog Sanktionen von der Abmahnung bis hin zum Zeichenentzug und dem Ausschluss des Betriebes ausgesprochen. ( Naturland-Website – Sanktionen )

Links

Homepage: www.naturland.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.